• Silber - Kürzel: XAG/USD - ISIN: XC0009653103
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 14,358 $/Unze

Widerstände: 15,00 + 15,26 + 15,59

Unterstützungen: 14,31 + 13,80 + 13,30

ANZEIGE

Rückblick: Ausgehend vom Widerstand bei 17,23 USD brach der Silberpreis ab Ende Juni in einer dynamischen Verkaufswelle bis an die Unterstützung bei 13,80 USD ein, konnte sich kurz vor der Marke jedoch erholen und bis an die Kurshürde bei 15,00 USD steigen. Dort bildete sich zuletzt ein Doppeltop, dem ein Rücksetzer bis 13,90 USD folgte. Ausgehend von der Marke stieg Silber allerdings in den letzten Tagen erneut in Richtung des Widerstands bei 14,60 USD an.

Charttechnischer Ausblick: Innerhalb des übergeordneten Abwärtstrends haben die Bullen jetzt die Chance, einen Doppelboden bei 13,90 USD zu aktivieren. Hierfür müsste zunächst die Hürde bei 14,60 USD überschritten werden. Darüber käme es zu einem Angriff auf den zentralen Widerstand bei 15,00 USD. Wird die Marke überwunden, wäre der Doppelboden vollendet und eine Kaufwelle bis 15,59 USD zu erwarten.

Bricht der Wert dagegen wieder deutlich unter 14,20 USD ein, käme es zu einem weiteren Test der 13,90 USD-Marke. Darunter könnte ein Abverkauf bis 13,30 USD führen.

SILBER-Mit-Ach-und-Krach-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Silber Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Rohstoffen und den großen Indizes.

Lesen Sie hier, wie Sie mir und anderen Guidants-Experten folgen können.