Hintergrund für den Silberpreisrutsch dürfte die Aufwertung des US-Dollars und der durch US Privatanleger initiierte Versuch gewesen sein, einen Shortsqueeze einzuleiten. Silber stellte sich dann doch als eine Nummer zu groß heraus. Wie geschrieben, Big Boys kaufen prominent öffentlich vorgetragene Ansagen ihresgleichen oder aber von Privatanlegern nicht. Stattdessen halten sie sich zunächst mit Transaktionen zurück und warten und trocknen den Markt durchaus auch aus.

Artikel wird geladen