• Silber - Kürzel: XAG/USD - ISIN: XC0009653103
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 16,673 $/Unze

Widerstände: 16,96 + 17,23 + 17,75 

Unterstützungen: 16,60 + 16,26 + 16,01 

ANZEIGE

Rückblick: Nach dem missglückten Ausbruchsversuch über den Widerstand bei 17,23 USD fiel der Silberpreis ab Februar in einem abwärtsgerichteten Trendkanal an die Unterstützung bei 16,01 USD zurück, die jedoch von den Bullen verteidigt wurde. Nach einer steilen Kaufwelle, die erneut an die 17,23 USD-Marke führte, kam es zuletzt zu einer weiteren Korrektur, die diesmal erneut an der 16,01 USD-Marke aufgefangen wurde. Die anschließende Erholung ließ Silber zuletzt über die Hürde bei 16,60 USD ansteigen.

Charttechnischer Ausblick: Mit dem Anstieg über den Widerstand bei 16,60 USD haben die Bullen die Voraussetzungen für einen weiteren Anstieg geschaffen. Oberhalb der Kreuzunterstützung ist jetzt mit einem Aufwärtsimpuls bis 16,96 USD zu rechnen. Wird die Hürde ebenfalls überwunden, sind Zugewinne bis 17,23 USD die Folge. Bei einem Ausbruch über diesen zentralen Widerstand könnte Silber sogar bis 17,75 und 18,21 USD klettern.

Der laufende Anstieg wäre dagegen erst bei einem Rückfall unter 16,26 USD beendet. In der Folge sollte man sich auf einen weiteren Test der 16,01 USD-Marke einstellen. Darunter drohen Abgaben bis 15,59 USD.

Besuchen Sie mich auch auf Guidants und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Rohstoffen und den großen Indizes.

Lesen Sie hier, wie Sie mir und anderen Guidants-Experten folgen können.

Silber Chartanalyse (Tageschart)