• Siltronic AG - Kürzel: WAF - ISIN: DE000WAF3001
    Börse: XETRA / Kursstand: 79,660 €

Mit einem Plus von fast 7 % macht die Siltronic-Aktie zum Zeitpunkt dieser Zeilen auf sich aufmerksam. In den drei großen deutschen Indizes gibt es keine Aktie, die momentan kräftiger zulegen kann. Dies ist umso erstaunlicher, wenn man sich das Chartbild etwas genauer anschaut. Immerhin wird die Aktie bereits seit einigen Tagen in einem starken Widerstandscluster aus gleitenden Durchschnitten, alten Trendlinien und horizontalen Hürden gehandelt. Parallel dazu hat sich der Aktienkurs seit dem Märztief bereits kräftig erholt und trotzdem lassen sich die Bullen immer noch nicht abschütteln.

Ist Siltronic bereits in einem neuen Bullenmarkt?

Aus technischer Sicht befindet sich die Siltronic-Aktie zumindest kurzfristig in einem Aufwärtstrend. Solange es nicht zu einer Topbildung oder einem Tagesschlusskurs unterhalb von 74 EUR kommt, besteht tatsächlich die Möglichkeit, weiter anzusteigen. Sollte die gesamte Widerstandszone bis hin zu ca. 80 EUR nachhaltig überwunden werden, könnten die Kurse auf 90 EUR und später auch bis in den dreistelligen Preisbereich ansteigen.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

Die genannten Zielmarken stellen kurzfristig jedoch Widerstände dar, an denen zumindest mit temporären Verkäufen gerechnet werden muss. Vor allen Dingen der Preisbereich beginnend ab ca. 100 EUR dürfte für die Bullen eine größere Herausforderung sein. Immerhin ist es den Käufern seit mehr als einem Jahr nicht gelungen, den dortigen Widerstandsbereich zu knacken.

Auch wenn der aktuelle Trend immer noch nach oben zeigt, sollten sich die Käufer nicht zu sicher sein. Das Risiko der Widerstandszone bis hin zu ca. 80 EUR wurde bereits angesprochen, genauso wie die Tatsache, dass die aktuelle Aufwärtsbewegung bereits relativ gut gelaufen ist. Nicht zu vergessen ist auch das Gesamtmarktsrisiko. Die Corona-Krise ist noch nicht überwunden und könnte für weitere Probleme an der Börse sorgen. In einem solchen Fall dürfte auch die Siltronic-Aktie wieder unter Druck geraten. Die aktuelle Achtungszone sehe ich momentan bei 74-72 EUR.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

SILTRONIC-Hut-ab-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Siltronic Aktie