• Siltronic AG - Kürzel: WAF - ISIN: DE000WAF3001
    Börse: XETRA / Kursstand: 91,900 €

Die SILTRONIC-Aktie befindet sich seit einem Allzeithoch bei 160,55 EUR aus dem März 2018 in einer Abwärtsbewegung. Im Rahmen dieser Bewegung fiel der Wert im Juni 2019 auf ein Tief bei 49,13 EUR. Nach einer deutlichen Erholung auf 109,10 EUR geriet die Aktie im Rahmen des Coronacrashs wieder unter Druck und fiel sogar unter das Tief aus dem Juni 2019. Nach einem Tief bei 46,56 EUR vom 23. März 2020 zog der Wert aber wieder deutlich an.

Mehr Charts. Mehr Desktops. Mehr Mobilität. Mehr Guidants. Ab 9 Euro im Monat. Jetzt Guidants PRO holen!

Am 08. Juni notiert er im Hoch bereits bei 101,35 EUR und damit am Abwärtstrend seit August 2018. Dieser Trend erwies sich als zu hohe Hürde. Die Aktie setzte auf die leichte Unterstützung bei 86,22 EUR zurück. Dort versucht sie sich seit Mitte Juni zu stabilisieren. Zuletzt entfernte sich der Wert wieder etwas von der Marke bei 86,22 EUR. Allerdings zeigte sich zuletzt noch keine Aufwärtsdynamik.

Kaufwelle voraus?

Die Siltronic-Aktie könnte in den nächsten Tagen weiter ansteigen. Ein Anstieg in den Bereich um 101,35 EUR erscheint möglich. Gelingt ein Ausbruch über den dort liegenden Widerstandsbereich würde sich sogar weiteres Potenzial in Richtung 117 EUR und damit an den Abwärtstrend seit März 2018 eröffnen. Sollte es allerdings zu einem Rückfall unter 86,22 EUR kommen, müsste mit Abgaben bis ca. 75,30 EUR oder sogar 63,58-62,67 EUR gerechnet werden.

Zusätzlich lesenswert:

BANK OF AMERICA - Steilvorlage für die Käufer?

DAIMLER - Heute Dividendenabschlag

SAP - Nach Zahlen neues Allzeithoch?

SILTRONIC-Stabilisierungsversuch-läuft-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Siltronic AG