• Sina Corp. - Kürzel: YIN - ISIN: KYG814771047
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 34,520 $

Das chinesische Industrieunternhemen Sina Corp. hat in seinem Auftaktquartal trotz der Corona-Krise einen Gewinnsprung erzielt. So lag das Ergebnis bei 82,44 Mio. Dollar bzw. 1,21 Dollar je Aktie, nach 33,08 Mio. Dollar bzw. 0,46 Dollar je Aktie vor Jahresfrist. Auf bereinigter Basis wies Sina einen Gewinn von 17,04 Mio. Dollar bzw. ein EPS von 0,25 Dollar aus. Von Thomson Reuters befragte Analysten hatten im Konsens ein EPS von 0,07 Dollar erwartet.

Quelle: GodmodeTrader Newsflash

Sina ist nur eines von vielen Unternehmen aus China, das in dieser Woche den Quartalsbericht vorlegt. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Termine zum Quartalsbericht finden Sie hier: China-Woche am US-Markt

Kommt ein Aufwärtsschub?

Die Sina-Aktie befindet sich seit 2018 in einem Abwärtstrend und hatte dabei im März die Tiefs aus 2010 und 2015 erreicht. Nach einem kurzen Fehlausbruch nach unten drehte die Aktie wieder nach oben, die Tiefs gelten also als verteidigt. Zuletzt pendelte sich das Papier seitwärts ein auf erhöhtem Niveau.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt testen!

Nach den Zahlen könnte es zu einer weiteren Aufwärtswelle kommen. Bei 37,60 - 38,70 und 40,20 USD liegen die nächsten Hürden. Oberhalb davon wären die Abwärtstrendkanäle gebrochen und eine Erholung bis an den breiten Widerstandsbereich bei 45 - 47 oder zur 51,76 USD-Marke möglich.

Auf der Unterseite würde ein signifikanter Rückfall unter 31,30 USD das kurzfristige Bild wieder eintrüben. Dann könnte es zu einem weiteren Abverkauf bis an die Tiefs aus 2010 und 2015 bei rund 27,76 oder ans Jahrestief bei 26,04 USD kommen.

Auch interessant:

OSISKO GOLD - Wie könnte es nun weitergehen?

SINA-Gewinnsprung-trotz-Coronavirus-Krise-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Sina