Der Nasdaq100-Wert befindet sich seit dem Sommer innerhalb eines intakten Abwärtstrends. Im Rahmen dieses Abwärtstrends gibt es immer wieder mehrwöchige, gegen den übergeordneten Abwärtstrend verlaufende Konsolidierungsbewegungen.

ANZEIGE

Im Falle der Anteilsscheine des US-Satellitenradio-Konzerns verlaufen diese trendbestätigenden Konsolidierungen innerhalb von Dreiecksformationen.

Das aktuelle Konsolidierungsdreieck ist aktuell auf der Oberseite durch den EMA200 "gedeckelt". Wird dieser vielbeachtete gleitende Durchschnitt per Tagesschluss überwunden, entstehen kurzfristig prozyklisch bullische Signale.

So lange dies allerdings nicht passiert, ist aus charttechnischer Sicht tendenziell ein Ausbruch aus der Dreiecksformation gen Süden Richtung 5,50 USD und tiefer zu präferieren. Hier steht also in den kommenden Tagen erneut eine Richtungsentscheidung an.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

SIRIUS-XM-Bärische-Konsolidierung-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Sirius XM Aktie Chartanalyse (Tageschart)