Sky Deutschland AG - WKN: SKYD00 - ISIN: DE000SKYD000

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 1,07 Euro

    Rückblick: Mit einem massiven Kurseinbruch von über 24% führt die Aktie von Sky heute die Verliererliste im MDAX mit weitem Abstand an. Ein solcher Einbruch ist für jede Aktie immer ungünstig, für die Sky -Aktie trifft dies aktuell aber in besonderer Weise zu.

    Wenige Woche nach der Emission markierte die Aktie im April 2005 ihr aktuelles Allzeithoch bei 33,35 Euro. Seitdem steht der Wert unter Verkaufsdruck. Im April 2009 markierte der Wert ein Allzeittief bei 1,27 Euro. Von dort aus erholte er sich zwar zunächst stark auf 4,48 Euro, aber bereits dort geriet der Wert im September 2009 wieder stark unter Verkaufsdruck.

    In den letzten Wochen attackierte der Wert bereits die Unterstützung bei 1,27 Euro. Zweimal gelang es ihm aber sich noch darüber zu retten. In dieser Woche durchbricht er aber mit einer sehr langen schwarzen Kerze diese wichtige Marke. Damit fällt der Wert auf ein neues Allzeittief ab. Damit ist die Abwärtsbewegung der Aktie vollkommen intakt.

    Charttechnischer Ausblick: In den nächsten Wochen wird der Verkaufsdruck in der Aktie von Sky voraussichtlich hoch bleiben. Denn aktuell kommt es zu einem neuen, starken Verkaufssignal. Bei knapp unter 1,00 Euro könnte zwar eine Erholung in Richtung 1,27 Euro starten, aber danach könnte der Wert in Richtung 0,50 Euro abverkauft werden.

    Sollte die Aktie allerdings der Wochenschluss über 1,27 Euro zurückkehren, wäre eine Erholung gen 1,72 Euro möglich.

    Kursverlauf vom 03.07.2007 bis 03.08.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting