Das bärische Szenario unserer letzten PRO Analyse "SLM SOLUTIONS - Auf Messers Schneide! Kaufen oder nicht?" ging perfekt auf und wurde sogar noch übertroffen. Der Verkaufsdruck ist enorm, die Abwärtsdynamik sollte sich in den kommenden Wochen aber abschwächen. Bei 14,30 und am 2015er Allzeittief bei 13,32 EUR liegen die nächsten Auffangzonen als Ziele.

Erholungen treffen bei 18,10 und 19,60 EUR auf Widerstand. Nach oben hin würde erst eine Rückkehr über 22,35 EUR wieder Kaufsignale bringen. Erst dann wäre Platz für eine größere Kurserholung.

SLM-SOLUTIONS-Aktie-im-freien-Fall-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
SLM Solutions Group AG