Das erste Rallyziel ist ganz klar der Bereich der Jahreshochs bei 40,34 - 40,45 EUR. Spätestens dort, ggf. ab jetzt könnten sich für kurzfristige Trader erste Gewinnmitnahmen anbieten. Im Bereich der Hochs werden Konsolidierungen möglich, um den jüngsten Rallyschub zu korrigieren. Idealerweise finden diese auf hohem Niveau statt. Anschließend oder auch direkt wäre dann ein Ausbruch nach oben hin möglich, welcher weiteres Rallypotenzial bis 44,30 und 55,00 - 56,00 EUR eröffnet.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


Tiefe Rücksetzer bis ans Ausbruchslevel bei 35,88 wären momentan nur Alternativszenarien, könnten aber - sofern sie stattfinden - interessante Chancen ergeben, um eine Gegenbewegung nach oben hin zu handeln. Ein nachhaltiger Rückfall unter 35,50 EUR allerdings würde das kurzfristige Chartbild zunächst eintrüben.

SLM-SOLUTIONS-Kaufsignal-und-Zahlen-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
SLM Solutions Group AG