Der steilen Rally bei den SMA Solar-Aktien folgte ab Januar diesen Jahres die Ernüchterung in Form einer volatilen, teils dynamischen Abwärtsbewegung. Diese führte den Wert auch wieder unter eine langfristige, bis ins Jahr 2010 reichende Abwärtstrendlinie zurück und erreichte so beinahe schon die Unterstützung bei 39,24 EUR. Der dort Mitte Mai begonnene Anstieg führte zwar wie erwartet an die markante Abwärtstrendlinie, wurde kurz zuvor jedoch abverkauft. Droht damit die nächste Abwärtswelle?

Trendlinie wird weiterhin verteidigt

Nüchtern betrachtet könnte es sich beim Anstieg der letzten beiden Tage um ein Strohfeuer handeln. Allerdings hat sich die SMA Solar-Aktie trotz der Korrektur der letzten Tage weiter über der im Mai überschrittenen kurzfristigen Abwärtstrendlinie gehalten.

Zu diesem bullischen Aspekt kommt auch hinzu, dass die Unterseite mit einem wahren Unterstützungsbollwerk von 39,24 bis 40,72 EUR abgesichert wird. Zudem kommt eine mittelfristige Aufwärtstrendlinie von unten hinzu, die den Kurs auch stabilisieren und pushen kann.

Bodenbildung und Trendwende weiter möglich

Alles in Allem haben die Käufer jetzt die Chance, den Wert über die Hürde bei 44,54 EUR zu treiben und damit den Abverkauf seit dem Zwischenhoch bei 46,72 EUR klar zu unterbrechen. Diese Marke könnte auch gleich das erste Ziel eines dann einsetzenden Anstiegs werden. Sollte die Aktie dort nach Süden abdrehen, könnte die Unterstützungszone um 39,24 EUR tatsächlich angelaufen werden.

Oberhalb von 46,72 EUR wäre dagegen ein deutliches Kaufsignal aktiv, zumal dann auch die langfristige Abwärtstrendlinie erneut überschritten wäre. Nach einem solchen Ausbruch wäre ein schneller Anstieg bis 51,15 EUR zu erwarten. Darüber wäre der Weg bis 56,20 EUR frei.

SMA-SOLAR-Das-Licht-am-Ende-des-Tunnels-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
SMA Solar Chartanalyse (Tageschart)

Übrigens: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive.

Die Aktie von SMA Solar ist dort auch Teil unseres Investment-Depots und wird regelmäßig charttechnisch besprochen. Jetzt PROmax abonnieren!