SMA Solar - WKN: A0DJ6J - ISIN: DE000A0DJ6J9

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 18,50 Euro

    Die Aktie von SMA Solar präsentiert sich zuletzt hochvolatil. Ein Short-Squeeze, der den Wert zwischenzeitlich zurück über den gebrochenen Aufwärtstrend katapultierte, wurde wie erwartet wieder abverkauft. Dabei erreichte der Titel die Unterstützung bei 17,00 Euro. Hier gelang den Bullen eine technische Gegenreaktion. Für mehr reichte es aber bislang nocht nicht.

    Somit steckt der Wert weiter unter der ehemaligen Aufwärtstrendlinie fest. Eine Rückeroberung dieser Linie würde die Chartlage etwas entspannen. Ein kurzfristiges Kaufsignal entstünde aber erst bei einem Anstieg über den Kreuzwiderstand bei 20,00 Euro. In diesem Fall wäre das nächste Ziel bei 21,55 Euro auszumachen. Steigt die Aktie in der Folge auch über diesen Widerstand, wird ein Erreichen der Widerstandszone zwischen 23,20 und 23,65 Euro möglich.

    Unterhalb von 17,00 Euro hingegen rückt das Tief bei 15,61 Euro wieder in den Fokus. Hier hätten die Bullen erneut die Chance, eine Wende gen Norden herbeizuführen.

    Kursverlauf vom 19.11.2012 bis 24.04.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.