Das Fazit der GodmodePro-Analyse aus der vergangenen Woche ("SDAX-Wert mit Kaufsignal am Donnerstag") lautete:

WERBUNG

"Heute nun kann die Aktie sehr dynamisch sowohl den EMA50 im Tageschart, als auch den langfristigen Abwärtstrend seit dem Zwischenhoch vom Mai überwinden. Damit wurde ein mittelfristiges Kaufsignal generiert. So lange der Wert nun nicht wieder per Tagesschluss unter 18,00 EUR zurückfällt, ist für die kommenden Tage und Wochen eine Fortsetzung auf der Oberseite in den Bereich 22,80 bis 25 EUR zu präferieren."

Bereits zwei Tage nach der Analyse erreichte die Aktie die Marke von 23,12 EUR und damit den genannten Zielbereich auf der Oberseite. Das waren schnelle 10 % umgehebelt für alle GodmodePro-Abonnenten (hier kostenlos 14 Tage testen).

Nach dem Aufwärtsschub muss hier in den kommenden Tagen zunächst mit einer Konsolidierung, beziehungsweise kleineren technischen Korrektur gerechnet werden. Oberhalb von 18 EUR bleibt das Chartbild bullisch.


Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

SMA-SOLAR-Update-Das-ging-flott-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
SMA SOLAR Aktie Chartanalyse (Tageschart)