Smartrac - WKN: A0JEHN - ISIN: NL0000186633

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 15,67 Euro

Rückblick: Die langfristige Abwärtstrendlinie bei Smartrac hat erneut gehalten, die Aktie prallte in den vergangenen Monaten zwei Mal daran nach unten hin ab. Allerdings geben sich die Bullen, die seit einem Jahr den Kurs der Aktie bestimmen, noch keineswegs geschlagen. Der scharfe Rücksetzer der letzten Wochen wird wieder gut abgefangen oberhalb des letzten Zwischenhochs bei 13,40 Euro.

Aktuell attackiert die Aktie erneut die langfristige Abwärtstrendlinie. Das mittelfristige Chartbild ist innerhalb der mehrmonatigen Seitwärtsbewegung lediglich neutral einzustufen.

Charttechnischer Ausblick: So lange die Aktie oberhalb von 12,70 - 13,40 Euro notiert, haben die Bullen noch Chancen auf eine Fortsetzung der einjährigen Aufwärtsbewegung. Ein solides Kaufsignal wird aber erst beim nachhaltigen Überwinden von 19,00 Euro ausgelöst. Dann wird eine Rally bis 23,60 - 26,00 Euro möglich.

Kippt die Aktie hingegen auf Wochenschlussbasis unter 12,70 Euro zurück, wird weiterer Kapitalabzug wahrscheinlich. Eine Abwärtskorrektur bis 10,55 - 10,86 Euro eingeplant werden.

Kursverlauf vom 30.03.2007 bis 13.05.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)


Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting