Der SMI konnte im gestrigen Handel an die positiven Vorgaben der letzten Tage anknüpfen und bereist kurzzeitig über 5.471 Punkte ansteigen. Hier verliessen die Bullen jedoch die Kräfte und der Index setzte an die 5.425 Punkte-Marke zurück. Damit verbleibt der SMI in seinem volatilen Aufwärtstrendkanal. Die Gefahr eines bärischen Trendwechsels ist damit jedoch nicht gebannt.

    SMI – WKN: 996000 - ISIN: CH0009980894

    Börse: Indices SIX / Kursstand: 5.432,00 Punkte

    Intraday Widerstände: 5.471 + 5.534 + 5.572

    Intraday Unterstützungen: 5.425 +5.360 + 5.285 + 5.204 + 5.125

    Charttechnischer Ausblick: Im frühen Handel dürfte der SMI erneut bis 5.471 – 5.496 Punkte ansteigen. Allerdings ist hier mit einer deutlicheren Korrektur zu rechnen. Ein Anstieg über 5.500 Punkte dürfte hingegen weitere Kaufwellen bis 5.534 und 5.572 Punkte auslösen.

    Setzt der SMI allerdings im weiteren Verlauf unter 5.425 Punkte zurück, sind Abgaben bis 5.400 und darunter 5.360 Punkte die Folge. Damit wäre sowohl der Trendkanal als auch der Aufwärtstrend nach unten durchbrochen. Dies dürfte Abgaben bis 5.285 und 5.204 Punkte zur Folge haben.

    SMI im PROFICHART selbst beobachten und auswerten : SMI - Profichart - Bitte hier klicken.

    Sie haben Fragen zur charttechnischen Analysemethode? Anbei finden Sie den Link zum Wissensbereich von GodmodeTrader mit dem Themenschwerpunkt "Chartanalyse und Trading" , in dem über Anfänger und Fortgeschrittene die Materie ausführlich erläutert wird: http://www.godmode-trader.ch/wissen/chartlehrgang/

    Kursverlauf vom 26.08.2011 bis 15.09.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 30 Minuten)

    Kursverlauf vom 22.12.2010 bis 15.09.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.