• SMI - Kürzel: SMI - ISIN: CH0009980894
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 9.358,19 Pkt)
WERBUNG

Der SMI fiel nach dem Allzeithoch bei 9.616 Punkten aus dem Januar 2018 in einem bullischen Keil fast auf die Unterstützung bei 8.351 Punkten zurück. Anschließend schwenkte er in eine volatile Seitwärtsbewegung. Auf der Oberseite wurde diese Bewegung von der Widerstandszone zwischen 9.181 und 9.232 Punkten begrenzt. In der letzten Woche brach der Index über diese Zone minimal aus. In dieser Woche legt er weiter zu. Er nähert sich damit dem Sell-Trigger aus dem Januar 2008 bei 9.422 Punkten bereits deutlich an.

Im Bereich um 9.422 Punkte könnte es zu leichten Gewinnmitnahmen kommen. Ein Rücksetzer in Richtung 9.232-9.181 Punkte wäre durchaus möglich. Anschließend könnte der Index in Richtung 9.616 Punkte, also an das Allzeithoch, durchstarten. Sollte es allerdings zu einem Wochenschlusskurs deutlich unter 9.181 Punkte kommen, dann würde sich das Chartbild wieder eintrüben.

SMI-Das-Allzeithoch-naht-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
SMI-Chartanalyse

Werde Trading Master 2019/20! Trading Masters starten in einem neuen Format – 2 Depots, doppelte Gewinnchance und viele spielerische Möglichkeiten Trading Points zu sammeln und sich in der neuen Trading Akademie weiterzubilden. Jetzt bis zum 30.11.2019 anmelden und Lostraden!