• SMI - Kürzel: SMI - ISIN: CH0009980894
    Börse: Citi Indikation / Kursstand: 8.843,11 Pkt)

Der SMI fiel am 27.Juni 2018 auf ein Jahrestief bei 8.372 Punkten zurück. Danach drehte der Index stark nach oben und erholte sich auf 9.213 Punkte. Damit drang der SMI in die Widerstandszone zwischen 9.183 und 9.232 Punkte ein. Allerdings erwies sich diese Zone als zu hohe Hürde. Der Index prallte daran ab. Am Freitag setzt er beinahe auf dem 50 % Retracement der Rally nach dem Jahrestief auf. Dieses Retracement bildet zusammen mit einer potenziellen unteren Begrenzung der kurzfristigen Abwärtsbewegung im Bereich um 8.793 Punkte eine wichtige Kreuzunterstützung. Dort setzte am Freitag nach einer leicht schwächeren Eröffnung auf etwas Kaufinteresse ein. Der SMI drehte ins Plus und schloss auch mit einem kleinen Gewinn.

Der SMI könnte zu einer mehrtägigen Erholung ansetzen. Ein Anstieg in Richtung 9.000-9.033 Punkte wäre durchaus möglich. Damit wäre der Abwärtstrend der letzten Tage noch immer intakt. Erst ein Ausbruch darüber wäre ein Kaufsignal, das mehrere Tage bis Wochen tragen könnte. Ein Rückfall unter 8.793 Punkte aber vermutlich zu weiteren Abgaben in Richtung 8.693 und 8.525 Punkte führen.

SMI-Erholung-deutet-sich-an-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
SMI