• SMI - Kürzel: SMI - ISIN: CH0009980894
    Börse: Citi Indikation / Kursstand: 9.414,14 Pkt

Das vergangene Jahr war beim SMI von einer starken Rallyphase geprägt, die den Schweizer Index ausgehend von 8.138 Punkten über den langfristigen Widerstand bei 9.200 Punkten antrieb und bis auf ein neues Allzeithoch bei 11.270 Punkten führte. Ende Februar war es jedoch schlagartig vorbei mit der Herrlichkeit und der Index geriet wie seine internationalen Pendants massiv unter Druck. Im Rahmen der Abwärtswelle wurde sogar das Tief von 2019 bei 8.138 Punkten unterschritten und eine Unterstützungszone aus dem Jahr 2016 angelaufen.

SMI-Erholung-kratzt-an-wichtiger-Hürde-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
SMI Chartanalyse (Tageschart)

Doch direkt nach der Ausbildung eines neuen Jahrestiefs bei 7.650 Punkten schlugen die Bullen zurück und sorgten für eine erste Erholung, die bis an die 9.200 Punkte-Marke führte. Nach einer scharfen Korrektur bis an den Supportbereich um 8.138 Punkte kamen sie Ende März zurück, durchbrachen eine kurzfristige Abwärtstrendlinie und hievten den SMI auch über den Widerstand bei 9.200 Punkten.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Aufwind über der 9.439 Punkte-Marke

Mit dem heutigen Tag sprang der Wert zunächst auch über die Hürde bei 9.439 Punkten. Damit könnte sich die Erholung bis 9.580 Punkte fortsetzen, sollte die Marke heute oder in den kommenden Tagen ein weiteres Mal überwunden werden. Wird die 9.580 Punkte-Marke ebenfalls überschritten, sind Zugewinne bis 9.725 Punkte möglich. Selbst ein kurzer Ausbruch bis 9.850 Punkte wäre in diesem Fall denkbar. Allerdings sollte man sich spätestens im Bereich von 9.725 Punkten bereits auf einen Gegenangriff der Verkäufer einstellen.

Gefahr bei Rücksetzern unter 9.200 Punkte

Die Bären wären ebenfalls wieder am Zug, sollte der Index unter den Support bei 9.200 Punkten einbrechen. In der Folge dürften die Unterstützungen bei 9.036 und 8.854 Punkten attackiert werden. Darunter droht bereits der tiefe Pullback an die gebrochene Abwärtstrendlinie und somit ein Rückfall auf die 8.138 Punkte-Marke.

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!

SMI-Erholung-kratzt-an-wichtiger-Hürde-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-2
SMI Chartanalyse (4-Stunden-Chart)

Weitere Analysen mit Fokus Schweiz:

SONOVA - Folgt ein weiteres Tief?

JULIUS BÄR - Brutaler Ausverkauf