• SMI - Kürzel: SMI - ISIN: CH0009980894
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 10.531,09 Pkt

Der schweizerische Leitindex zeigt sich seit längerer Zeit in einer sehr starken Verfassung. Im Dezember 2018 notierte der Index im Tief bei 8.138 Punkten. Im März 2019 erreichte der Index den Widerstandsbereich zwischen 9.548 und 9.616 Punkte. Es dauerte etwas, bis der Ausbruch gelang. Aber Anfang Juli erreichte der Index ein Hoch bei 10.091 Punkten. Zu Beginn der zweiten Oktoberhälfte brach der Index über dieses Hoch aus. Seitdem zeigt sich eine deutliche Aufwärtsdynamik.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 12 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

In dieser Woche notierte der Index bereits bei 10.544 Punkten. Diese Marke ist das aktuelle Allzeithoch. Mit diesem Hoch hat sich der Index einem mittelfristigen Ziel bei ca. 11.000 Punkten schon deutlich angenähert. Dieses Ziel war mit dem Ausbruch über 9.616 Punkte aktiviert worden. Langfristig ist sogar ein Ziel bei rund 13.000 Punkte offen.

Nach der starken Rally in den letzten Wochen ist der Index wieder überkauft. Damit ist er anfällig für einen Rücksetzer.

Wie geht es mit dem SMI weiter?

WERBUNG

Der SMI kann kurzfristig noch bis ca. 11.000 Punkte ansteigen. Dort könnte es zu einem etwas umfangreicheren Rücksetzer in Richtung 10.091 Punkte kommen. Aber anschließend wäre noch immer einer Rally gen 13.000 Punkte möglich.

Ein Wochenschlusskurs unter 10.091 Punkte wäre allerdings ein Rückschlag für die Bullen. In diesem Fall müsste mit einem Rücksetzer in Richtung 9.616 bis 9.464 Punkte rechnen.

Zusätzlich interessant:

RATIONAL - Eine unglaubliche Entwicklung

Antizyklische Megachance?

LINDE - Kurzfristig sehr spannende Situation

SMI-Hopp-Schwiiz-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
SMI