• SMI - Kürzel: SMI - ISIN: CH0009980894
    Börse: Citi Indikation / Kursstand: 8.089,91 Pkt)

Der SMI eröffnete am Freitag mit einem Aufwärtsgap und kletterte danach bis auf ein Tageshoch bei 8.130 Punkten. Damit zog der Index wieder über die Zone zwischen 8.099 und 8.074 Punkten an, die er erst am Donnerstag durchbrochen hatte. Allerdings gab es am Freitag im späten Handel Gewinnmitnahmen. Der SMI fiel dabei wieder in die benannte Zone zurück. Diese Zone begrenzte ab Anfang August eine rund zwei Monate andauernde Seitwärtsbewegung. Bei 8.149 Punkten verläuft heute zu Handelsbeginn der Abwärtstrend der letzten Tage.

Damit befindet sich der SMI in einer wichtigen Situation. Gerät er nun zügig wieder unter Druck, dann muss mit einem weiteren Abverkauf in Richtung 7.928 und 7.777 Punkte gerechnet werden. Der Anstieg vom Freitag wäre dann ein leicht überschießender Pullback. Sollte der Index aber den kurzfristigen Abwärtstrend durchbrechen, dann bestünde die Chance auf eine weitere Rally in Richtung 8.310/51 Punkte und damit an die obere Begrenzung der Seitwärtsbewegung ab Anfang August 2016. Tendenziell kann hier den Bären minimal der Vorzug gegeben werden. Ihre Chancen dürften also minimal besser sein als die der Bullen.

SMI-Reicht-dieser-Konter-schon-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Swiss Market_stunde