Roche WKN: 851311 ISIN: CH0012032113

    Intradaykurs: 195,70 CHF

    Aktueller Wochenchart (log) seit 02.05.2003 (1 Kerze = 1 Woche)

    Rückblick: Die ROCHE Aktie startete nach einem Tief im März 2003 bei 73,40 CHF eine langfristige Aufwärtsbewegung. Ab April 2004 konsolidierte die Aktie in einem Wimpel, aus dem sie im April 2005 nach oben ausbrach. Dieser Ausbruch war der Startschuss für eine steile Aufwärtsbewegung, welche die Aktie im Dezember 2005 auf ein neues Allzeithoch bei 208,35 CHF führte. Dabei erreichte die Aktie die obere Begrenzung des langfristigen Aufwärtstrend. Seit diesem Hoch befindet sich die Aktie in einer Konsolidierung. Im Februar 2006 gab die Horizontalunterstützung bei 183,60 CHF genügend Halt. In der letzten Woche misslang allerdings ein Ausbruchsversuch über den kurzfristigen Abwärtstrend. Die Aktie fiel bis 29.03. auf ein Tief bei 192,50 CHF. Auf Tagesbasis ergab sich dort eine Reversalkerze, die aber am 30.03. nur ansatzweise bestätigt wurde.

    Charttechnischer Ausblick: Solange die ROCHE Aktie über 192,50 CHF per Tagesschlusskurs notiert, kann sie jederzeit den kurzfristigen Abwärtstrend erneut angreifen und im Falle eines Ausbruchs bis zum noch offenen mittelfristigen Ziel bei 229,00 CHF anziehen. Ein Rückfall unter 192,50 CHF führt mindestens zu einem Test der Unterstützung bei 183,6 CHF und im Extremfall zu einem Rückfall bis 164,38 CHF.

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


    SMI: GS ROCHE Holding vor großer Ausbruchbewegung 28.03. 21:17GS ROCHE HOLDING - ISIN: CH0012032048 - Gelistet im schweizer SMI - Kurs: 128,40 CHF

    Aktueller Wochenchart (log) seit 20.08.1999 (1 Kerze = 1 Woche).

    Diagnose: Am 12.03.2003 wurde bei 73,40 CHF das Bärenmarkt ausgebildet. Was das erste charttechnische Bodenmuster anbelangt, so kann man es als klassischen 1-2-3 Boden oder als "schnelles" steigendes Dreieck oder aber als inverse SK-Formation klassifizieren. Basis ist die Regel der DOW-Theorie, wonach sich ein signifikantes "higher Low" ausbilden konnte. Bis April 2004 konnte die Aktie eine übergeordnete Aufwärtsbewegung ausbilden. Das Hoch dieser Bewegung wurde bei 141,25 CHF am 27.04.04 ausgebildet. Der Kursverlauf von September 2002 bis November 2003 zeigt eine hohe inverse SKS Bodenformation. Seit Anfang 2004 befindet sich das Papier in einem volatilen seitwärts gerichteten Konsolidierungsprozess. Dieser kann als komplexe SSKSSS Trendwendeformation mit innerer SELL Triggerlinie bei 120,00 CHF gewertet werden oder ab Ende April 2004 als eine symmetrische Dreiecksformation. Frage, ist es wichtig, das Muster einem der beiden möglichen Pattern-Varianten zuzuordnen?! Nein. Steigt die Aktie der GS ROCHE HOLDING nämlich auf Wochenschlußkursbasis über 132,50 CHF, wäre dies gleichbedeutend mit a) einem regelkonformen Ausbruch aus dem symmetrischen Dreieck und b) mit einem regelwidrigen Ausbruch aus dem SSKSSS Muster. Beides würde eine umfassende mittelfristige Aufwärtsbewegung einleiten.

    Prognose: Steigt die Aktie auf Wochenschlußkursbasis über 132,50 CHF an, generiert dies ein starkes mittelfristiges Kaufsignal mit charttechnischen Kurszielen von 148,00 und 194,00 CHF.

    Chart erstellt mit Taipan

    Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage