• SMI - Kürzel: SMI - ISIN: CH0009980894
    Börse: Citi Indikation / Kursstand: 10.007,18 Pkt

Die Mischung war explosiv: Ein starker Widerstand bei 10.500 Punkten, ein bärisches Island-Gap, eine SKS-Trendwendeformation und der Bruch einer kurzfristigen Aufwärtstrendlinie haben den Aufwärtstrend des SMI in den letzten Tagen jäh und nachdrücklich beendet.

Diesem Verkaufssignal folgte zunächst ein Rücklauf an die frühere Hürde, ehe sich der Ausverkauf in dieser Woche mit dem Bruch der 10.117 Punkte-Marke fortsetzte und in der Spitze bis 10.007 Punkte führte.


Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!


Nächste Verkaufswelle steht in den Startlöchern

Die Erholung, die gestern begann ist bisher nicht mehr als der sprichwörtliche Tropfen auf den heißen Stein und fast schon wieder beendet. Zuletzt setzte der Wert wieder unter die Aufwärtstrendlinie auf Höhe von 10.050 Punkten zurück und dürfte die Verkaufswelle damit weiter bis 9.948 Punkte führen. Dort wäre eine stärkere Erholung möglich. Abgaben unter die Unterstützung hätten dagegen eine direkte Ausweitung der Abwärtswelle bis 9.800 und 9.725 Punkten zur Folge. Darunter käme es schon zum Abverkauf an den Keysupport bei 9.390 Punkten.

Aktuell wäre erst eine Rückeroberung des Zwischentiefs bei 10.175 Punkten leicht bullisch zu werten. In diesem Fall könnte der SMI in den nächsten Tagen bis 10.275 und 10.321 Punkte ansteigen. Auf diesem Niveau ist allerdings wahrscheinlich, dass die Verkäuferseite zum nächsten Schlag ausholt und den Index weiter ausverkauft.


Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.


SMI-Schweizer-Leitindex-rauscht-nach-Süden-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
SMI UBS 4h

Europa im Fokus - auch bei diesen Chartanalysen:

BNP PARIBAS - Schlägt Markterwartungen

NOKIA - Zur Abwechslung einmal gute Nachrichten

EUR/USD-Tagesausblick: Quo vadis Dollar?

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage