Der SMI konnte sich nach den Kursgewinnen vom Vortag auch gestern weiter im bullischen Bereich oberhalb der Unterstützung von 6.239/15 Punkten halten, jedoch gelang es den Käufer bis dato nicht, neuen Druck nach oben auszuüben. Vielmehr stand der gestrige Handel im schweizer Leitindex im Zeichen einer im Schwerpunkt seitwärts gerichteten Konsolidierung. In dieser verlor der SMI zum Tagesschluss 0,27% auf 6.260,15 Punkte.

    SMI – WKN: 996000 - ISIN: CH0009980894

    Börse: Indices SWX / Kursstand: 6.260,15 Punkte

    Intraday Widerstände: 6.352 + 6.420

    Intraday Unterstützungen: 6.239/15 + 6.108 + ~6.030

    Charttechnischer Ausblick: Im SMI zeigte sich gestern eine bullische Dreieckskonsolidierung oberhalb der Unterstützung bei 6.239/15 Punkten. So lange die Kurse nicht unter diese zurückfallen, werden zunächst weiter anziehende Notierungen erwartet. Dabei deutet die heutige Vorbörse bereits auf eine festere Eröffnung hin, womit der nächste Widerstand bei 6.352 Punkten direkt angesteuert werden dürfte. Gelingt hier dann der Ausbruch nach oben, sollten weitere Kursgewinne bis auf 6.420 Punkte auch mit Blick auf die kommenden Tage folgen.

    Unter 6.215 Punkte sollte der SMI nun jedoch nicht mehr zurückfallen, da dann mit weiteren Abgaben bis auf 6.108 Punkten zu rechnen ist.

    Unten können Sie mit einem Klick auf Seite 2 blättern. Auf Seite 2 finden Sie den DAX Tagesausblick. SMI im PROFICHART selbst beobachten und auswerten : SMI - Profichart - Bitte hier klicken.

    Sie haben Fragen zur charttechnischen Analysemethode? Anbei finden Sie den Link zum Wissensbereich von GodmodeTrader mit dem Themenschwerpunkt "Chartanalyse und Trading" , in dem über Anfänger und Fortgeschrittene die Materie ausführlich erläutert wird: http://www.godmode-trader.ch/wissen/chartlehrgang/

    Kursverlauf vom 17.09.2009 bis 07.10.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 30 Min)

    Kursverlauf vom 16.04.2009 bis 07.10.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra / Kursstand: 5.641 Punkte

    Widerstände: 5.750/5.760 + 5.800
    Unterstützungen: 5.650

    Rückblick: Der DAX konsolidierte gestern im Bereich der Widerstandszone 5.635/5.682. Der kurzfristige Abwärtstrend wurde überschritten. Diese Chartbildverbesserung wurde verteidigt.

    Charttechnischer Ausblick: Der DAX startet heute sehr fest in den Handel. Dementsprechend dürften Sie heute ab 9 Uhr eine sehr große Kurslücke erkennen. Der DAX hat die Chance die zahlreich vorhandenen Kursspitzen der letzten Tage bei 5.750 zu erreichen.

    Ein deutlicher Sprung über 5.800 ist am heutigen Tag nicht wahrscheinlich, da der DAX mit der Handelseröffnung bereits sehr viel seine theoretischen Möglichkeiten eingepreist haben wird.

    Ab 5.750/5.760 (ggf. erst ab 5.800) ist der DAX anfällig für eine Konsolidierung bis 5.650.

    Kann sich der DAX per Tagesschluss heute nicht oberhalb von 5.650 behaupten, wäre das ein bärisches Vorwarnsignal für die nächsten Tage. Auch jeder Intradayhandel unterhalb von 5.650 wäre bereits ein Warnsignal für die DAX Bullen.

    DAX 60 Min Chart

    DAX Tageschart