• Software AG - Kürzel: SOW - ISIN: DE0003304002
    Börse: XETRA / Kursstand: 37,950 €
  • Software AG hat im 1. Quartal 2017 einen Umsatz von €205,9 Mio (VJ: €206,2 Mio), ein EBIT von €41,5 Mio (VJ: €45,3Mio), und ein Ergebnis nach Steuern von €27,3 Mio (VJ: €29,5 Mio) erzielt. Das Ergebnis je Aktie beträgt €0,49 (VJ: €0,51).
  • Das Unternehmen bestätigt die Prognosen für 2017 und rechnet mit einem währungsbereinigten Anstieg des DBP-Umsatzes zwischen 5 % und 10 % sowie mit einer hohen operativen Ergebnismarge (EBITA, Non-IFRS) von 30,5 %-31,5 %.
ANZEIGE

Nach einem Tief bei 17,54 EUR aus dem Oktober 2014 drehte die Aktie der Software AG massiv nach oben. Sie kletterte bis Oktober 2016 auf ein Hoch bei 39,32 EUR. Nach diesem Hoch musste der Wert einen deutlichen Rücksetzer hinnehmen und fiel sogar kurzzeitig unter den Aufwärtstrend seit Oktober 2014. Im Januar 2014 drehte er aber wieder nach oben. In der vorletzten Woche notierte die Software AG im Hoch bereits bei 37,51 EUR. Dieses Hoch überwindet sie im Zuge der heutigen Zahlen.

Mit diesem Ausbruch wird die Aufwärtsbewegung der letzten Wochen bestätigt. Kurzfristig sind noch Gewinne in Richtung 39,32 EUR möglich. Später könnte der Wert sogar bis 44,50 EUR ansteigen. Ein Rückfall unter 34,06 EUR und damit unter den Aufwärtstrend seit Oktober 2014 wäre allerdings ein klares Verkaufssignal.

SOFTWARE-AG-Zahlen-werden-gekauft-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Software AG