Software AG - WKN: 330400 - ISIN: DE0003304002

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 25,92 Euro

    Rückblick: Die Aktie der Software AG startete nach einem Tief bei 21,53 Euro am 04. Oktober 2011 zu einer starken Erholung. Diese Erholung führte die Aktie Bus auf 33,07 Euro. Damit scheiterte die Aktie an der exp. GDL 200. Nach einem Rücksetzer auf die Unterstützung bei 26,09 Euro drehte die Aktei noch einmal nach oben. Allerdings scheiterte die Aktie erneut an der exp. GDL 200, die aktuell bei 31,44 Euro verläuft.

    Dieses Scheitern leitete erneute Abgaben ein. Die Aktie durchbrach am 14. Dezember sogar den Aufwärtstrend seit Oktober. Im gestrigen Handel gab es nach einigen ruhigeren Tagen eine kleine Erholung, die aber nur als Pullback an den gebrochenen Aufwärtstrend einzuordnen ist. Dieser Trend bildet zusammen mit der exp. GDL 50 einen wichtigen Widerstandsbereich bei 29,11/19 Euro. Heute fällt der Wert etwas deutlicher zurück. Mit einem Minus von 3,44% ist er aktuell der schwächste im TecDAX.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aktie der Software AG dürfte kurzfristig erneut auf 26,09 Euro zurückfallen. Falls diese Unterstützung auf Tagesschlusskursbasis durchbrochen wird, wäre eine weitere Abwärtsbewegung bis 22,66 - 21,53 Euro möglich.

    Sollte der Wert aber über 29,19 Euro ansteigen, wäre das Rallypotential zunächst recht beschränkt. Gewinne gen 31,44 Euro wären möglich.

    Kursverlauf vom 18.05.2011 bis 21.12.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert