• Software AG - Kürzel: SOW - ISIN: DE000A2GS401
    Börse: XETRA / Kursstand: 40,200 €

Die Aktie der erholte sich nach dem Tief bei 21,60 EUR aus dem März 2020 deutlich und kletterte auf an den Widerstand bei 44,50 EUR, der sich als zu hohe Hürde erwies. Im September 2020 prallte der Wert an dieser Hürde ab und fiel auf ein Tief bei 30,20 EUR zurück.

Mit diesem Tief startete eine monatelange Seitwärtsbewegung innerhalb eines aufsteigenden Dreiecks. Die entscheidende Durchbruchslinie lag bei 38,58 EUR. Seit 09. Juli notiert der Wert konstant per Tagesschlusskurs darüber und hat sich inzwischen auch nach oben abgesetzt.

Kaufwelle kann weitergehen

Das Chartbild der Aktie der Software AG macht einen bullischen Eindruck. In den nächsten Tagen und Wochen könnte es zu weiteren Kursgewinnen in Richtung 44,50 EUR oder sogar 49,80 EUR kommen. Wichtig ist, dass die Aktie nicht mehr per Tagesschlusskurs unter 38,58 EUR abfällt. Denn ein Rückfall unter diese Marke würde das Kaufsignal, das mit dem Ausbruch über 38,58 EUR entstand, negieren. In diesem Fall könnte es zu weiteren Abgaben gen 33,75-33,50 EUR kommen.

Fazit: Gegen eine weitere Rally bis zumindest 44,50 EUR spricht eigentlich wenig bis nichts. Eine Ausdehnung bis ca. 49,80 EUR ist möglich.

Zusätzlich lesenswert:

MTU - Die letzte Chance der Aktie

SOFTWARE-AG-Bullenparty-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Software AG