• Software AG - Kürzel: SOW - ISIN: DE000A2GS401
    Börse: XETRA / Kursstand: 30,910 €

Die Aktie der Software AG erreichte am 19. Januar 2018 ein Hoch bei 49,80 EUR. Damit notierte die Aktie so hoch wie zuletzt am 14. März 2000. Anschließend drehte sie aber deutlich nach unten. Von Ende Juni bis Anfang September pendelte der Wert mehrere Wochen um den Aufwärtstrend seit Oktober 2014 und gab diesen schließlich auf. Am 06. Dezember fiel die Aktie unter die Unterstützung bei 34,535 EUR und durchbrach auch die bis dahin gültige untere Begrenzung der Abwärtsbewegung seit Januar 2018. Damit deutete sich eine Beschleunigung der Abwärtsbewegung an. In den letzten Wochen fiel der Aktienkurs auch weiter und erreichte gestern ein Tief bei 30,43 EUR. Damit näherte er sich dem 61,8 % Retracement der Rally ab Oktober 2018 deutlich an. Dieses Retracment liegt bei 29,86 EUR.

Ausgehend von diesem Retracement könnte es zu einer mehrtägigen Erholung in Richtung 32,95 EUR und damit an die alte untere Trendbegrenzung kommen. Anschließend würden aber weitere Abgaben in Richtung 27,21 EUR drohen. Dieses Ziel lässt sich aus dem Rückfall unter die alte untere Trendbegrenzung ableiten. Sollte die Software AG allerdings über 34,535 EUR ansteigen, dann wäre eine Rally in Richtung des Abwärtstrends seit Januar möglich, was Kursgewinne in Richtung 40 EUR mit sich bringen würde.

SOFTWARE-AG-Chance-auf-Erholung-naht-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Software AG