• Software AG - Kürzel: SOW - ISIN: DE000A2GS401
    Kursstand: 31,900 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Software AG - WKN: A2GS40 - ISIN: DE000A2GS401 - Kurs: 31,900 € (XETRA)

Die Software-AG-Aktie zuckte zwar nach den letzten Quartalszahlen noch einmal etwas stärker an oben, doch die Bullen scheiterten wie erwartet zu diesem Zeitpunkt noch einmal an der massiven Widerstandslinie EMA50. Erst nachdem der Titel auf ein neues Verlaufstief fiel, konnten die Bullen das Ruder an sich reißen. Bei dieser Erholungsbewegung wurde nicht nur der EMA50 überboten, sondern auch das Vorgängerhoch bei 31,68 EUR. Durch diesen Anstieg wurde ein frisches Kaufsignal aktiviert. Anschließend stieg die Software-AG-Aktie auf 33 EUR. Heute fällt der Kurs auf das Ausbruchsniveau zurück.

Bullen nun weiter am Drücker?

Oberhalb der 30-EUR-Marke haben die Bullen die besseren Karten. Entweder greift das Ende der Pullback-Bewegung bereits an der Buy-Trigger-Marke oder es findet ein bullisches Muster an der gebrochenen Abwärtstrendlinie bei rund 30 EUR statt. Diese zwei Marken sollten interessierte Anleger in den nächsten Tagen im Blick haben.


Fazit: Oberhalb von 30 EUR sind Kurssteigerungen bis 33,50 EUR (EMA200) bzw. bis 36 EUR sehr wahrscheinlich. Erst ein Tagesschlusskurs unter 30 EUR würde das Chartbild eintrüben. Der "Hard-Stopp" für dieses Ausbruchsszenario sollte allerdings noch am letzten Verlaufstief liegen.



Sie interessieren sich für Swing Trading und sind auf der Suche nach einem passenden Experten, mit dem Sie eine Swing Trading Strategie lernen können? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren