• Software AG - Kürzel: SOW - ISIN: DE000A2GS401
    Börse: XETRA / Kursstand: 30,690 €

Sehr dynamisch schoss der Kurs im Oktober nach oben, mit der Rückkehr über die gleitenden Durchschnittslinien konnte sich das Chartbild auf allen Zeitebenen aufhellen. Die laufende Seitwärtskorrektur auf hohem Niveau hat bislang bullischen Charakter und könnte eine Fortsetzungsformation im Aufwärtstrend darstellen. Der Preisbereich um die 30 EUR stellt eine Unterstützung dar, dort stehen seit zwei Wochen die Käufer bereit, um Rücksetzer abzufischen.

Neues Kaufsignal abwarten

Für neue Impulse auf der Oberseite müsste ein nachhaltiger Ausbruch über 31,30 EUR abgewartet werden. Dann wären ein neues Kaufsignal aktiv und die Chance auf eine weitere Aufwärtswelle bis 34,50 - 35,00 EUR eröffnet.

Exklusive Streams, innovative Widgets, spezielle Funktionen: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Nach unten hin bieten neben der 30 EUR-Marke auch die knapp darunter verlaufenden EMAs Unterstützung. Erst mit einem Rückfall per Tagesschluss unter 38,80 EUR wird eine kleine Topbildung aktiviert. Dann entstehen kleine Verkaufssignale für eine Abwärtskorrektur bis 27,70 - 27,90 und darunter ca. 26,00 EUR.

Auch interessant:

CANCOM - Kapitalerhöhung dürfte belasten

SOFTWARE-AG-Topbildung-oder-Rallyfortsetzung-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Software AG