• Software AG - Kürzel: SOW - ISIN: DE000A2GS401
    Börse: XETRA / Kursstand: 33,120 €

Software AG erzielt im 3. Quartal einen Auftragseingang von €101,6 Mio (vorläufig: 98,5 EUR bis 101,5 Mio. EUR), einen Umsatz von 185,9 Mio. EUR (vorläufig: 180,5 EUR bis 185,0 Mio. EUR), ein EBITA (bereinigt) von 33,4 Mio. EUR (vorläufig: 28,4 Mio. EUR bis 31,9 Mio. EUR), ein Ebit von 24,9 Mio. EUR (vorläufig: 20,4 EUR bis 23,9 Mio. EUR) und einen Nettogewinn (bereinigt) von 18,7 Mio. EUR (VJ: 51,0 Mio. EUR). Für 2020 wird die Prognose erhöht.

Quelle: Guidants News

Die Aktie der Software AG reagiert im vorbörslichen Handel sehr positiv auf diese Zahlen und die Prognoseerhöhung. Die Aktie klettert auf L&S um 8.26 Uhr um 6,46 %.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!

Anfang September scheiterte die Aktie am Widerstand bei 44,50 EUR. Anschließend geriet sie deutlich unter Druck und fiel auf den gebrochenen Abwärtstrend ab Januar 2018 bzw. auf das log. 50 % Retracement der Aufwärtsbewegung ab März 2020 zurück. Dort fing sich die Aktie in der vorletzten Woche wieder und erholte sich an den EMA 50 (Wochenbasis), der aktuell bei 33,97 EUR liegt. Diese EMA überwindet der Wert im vorbörslichen Handel deutlich. Er springt sogar leicht über den wichtigen Widerstandsbereich um 35,03 EUR.

Lösen die Zahlen eine Kaufwelle aus?

Gelingt ein stabiler Ausbruch über den Widerstandsbereich um 35,03 EUR, dann ergäbe sich die Chance auf eine größere Rally. In diesem Fall könnte die Aktie in Richtung des Widerstandsbereichs zwischen 38,58 EUR und 40,06 EUR ansteigen. Später wären sogar Gewinne in Richtung 44,50 EUR möglich. Sollte der Wert allerdings doch noch stabil unter 31,00 EUR abfallen, dann würden Abgaben in Richtung 22,10-21,53 EUR drohen. In diesem Fall würde die Aktie auf ihr Märztief abfallen.

Zusätzlich lesenswert:

LANXESS - Ausbruchsversuch läuft

BEIERSDORF - Wohin kann die Rally noch führen?

SOFTWARE-AG-Vorbörslich-starker-Kursanstieg-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Software AG