Software AG - WKN: 330400 - ISIN: DE0003304002

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 27,70 Euro

    Rückblick: Die Aktie der Software AG legte jahrelang stark zu. Bis August 2011 kletterte der Wert auf ein Hoch bei 44,50 Euro. Nach diesem Hoch geriet der Wert massiv unter Druck. Schon eine Woche später durchbrach der Wert mit einer langen schwarzen Kerze den Aufwärtstrend seit Oktober 2008. Damit setzte eine starke Abwärtsbewegung ein, welche den Wert in der letzten Woche auf das Zwischenhoch aus dem Jahr 2007 bei 26,09 Euro zurückführte. Auf diesem Niveau zeichnete sich ein bullisches Reversal ab. Aber dieses Reversal findet in der laufenden Woche keine Anschlusskäufe. Vielmehr wird der Wert erneut verkauft.

    Charttechnischer Ausblick: Das Risiko eines Bruchs der Unterstützung bei 26,09 Euro ist hoch. Aber erst der tatsächliche Bruch bringt ein klares Verkaufssignal mit sich. Dann wären Abgaben bis ca. 16,00 – 15,50 Euro zu erwarten.

    Sollte der Wert allerdings über das bisherige Wochenhoch bei 31,00 Euro ansteigen, wäre eine weitere Erholung gen 35,10 Euro zu erwarten.

    Kursverlauf vom 16.05.2008 bis 17.08.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.