Mit neuen Rallyhochs zum Jahresstart endete der große Hype seit dem Corona-Crash, der dem Papier Kursgewinne von über 460 % bescherte. Die anschließende Abwärtskorrektur entwickelte sich zu einer schmerzhaften Angelegenheit für die Anleger, jetzt keimt jedoch wieder Hoffnung auf: Die Aktie versucht eine Stabilisierung und bricht die Abwärtstrendlinie. Zudem drückt sie gegen eine ganz markante Widerstandszone. Hier könnten sich die Käufer auf die Lauer legen und mit bullischen Impulsen spekulative Einstiege vornehmen. Das mögliche Trading-Setup ist sehr verlockend.

Anstieg über 41,70 USD als Zündung?

Im Bereich von 40,30 - 41,70 USD liegen bei Canadian Solar Horizontalwiderstände sowie die beiden gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200. Wird dieser Preisbereich intraday und per Tagesschlusskurs überwunden, könnten größere Kaufsignale entstehen. Dann wären Einstiege attraktiv, um auf eine Bodenbildung und eine größere Erholung zu spekulieren. Bei 50,50 - 51,80 USD liegt dann das erste Ziel, darüber hinaus ist Platz bis zum Allzeithoch bei 67,39 USD und später noch mehr.

Absicherungen könnten nach dem Start des Trades z.B. unterhalb von 39,00 oder 37,20 USD per Tagesschluss gesetzt werden. Unterhalb von 37 USD steigt die Gefahr einer weiteren Abwärtskorrektur.

Fazit: Die Aktie zeigt einen sauberen Trigger, dessen Aktivierung attraktive Einstiegschancen bieten könnte. Oberhalb von 41,70 USD spricht einiges für eine größere Kurserholung und möglicherweise eine mittelfristige Trendwende nach oben.

Solar-Aktie-an-zentraler-Hürde-Kaufsignal-abwarten-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Canadian Solar

Auch interessant:

FLATEXDEGIRO - Eine reife Leistung

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inklusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!


Werbung:

Die hier vorgestellte Tradingidee lässt sich auch gut mit Hebelzertifikaten umsetzen.

Für das präferierte bullische Szenario bietet sich z.B. die ISIN DE000TT4SPK6 an mit einem moderaten Hebel von 4,95, KO-Schwelle 33,648 USD, Basis 33,648 USD, Laufzeit Open End, Emittent JP Morgan.