• 7C Solarparken AG - Kürzel: HRPK - ISIN: DE000A11QW68
    Börse: XETRA / Kursstand: 4,010 €

Die Aktie des Betreibers von Photovoltaikanlagen, 7C Solarparken, stellte ich im April ausführlich vor. Doch der charttechnische Knoten ist bis dato nicht geplatzt. Vielmehr korrigiert der Small Cap bereits das ganze Jahr über. Zwar wurde das kleine Ziel bei 4,30 EUR erreicht. An diesem Kreuzwiderstand prallte die Aktie aber wieder ab und erreichte den Support bei 3,95 EUR. Dort pendelt der Wert seit geraumer Zeit aus.

Charttechnisch ist aktuell im Wochenchart durchaus für Brisanz gesorgt. Denn der maßgebliche Abwärtstrend drückt von oben, während die charttechnische Unterstützung bei 3,95 EUR kaum mehr Spielraum auf der Unterseite lässt. Ein Richtungsentscheid dürfte noch im laufenden Monat erfolgen.

Knackt die Aktie den Abwärtstrend mit Kursen deutlich über 4,00 EUR auf, wartet bei 4,30 EUR die erste Hürde. Darüber wäre eine mittelfristige Bodenbildung abgeschlossen und der Wert könnte sich wieder in Richtung des Hochs bei 4,94 EUR aufmachen.

Unter 3,95 EUR werden dagegen Abgaben auf 3,80 EUR wahrscheinlich. Bricht auch diese Marke, dürfte die Aktie deutlich unter Druck geraten und in Richtung 3,37 EUR nachgeben.

Fundamental gibt es heute leichten Rückenwind von Analystenseite: Warburg Research hebt das Kursziel für die Aktie von 5,30 auf 5,40 EUR an und bestätigt das Rating "Buy".

Fazit: Bei der Aktie von 7C Solarparken steht noch im laufenden Monat ein wichtiger Richtungsentscheid an. Antizyklisch ausgerichtete Trader, die eng absichern wollen, finden hier ein ansprechendes Setup vor. Prozykliker sollten sich den Wert zumindest auf die Watchlist nehmen.

Jahr 2020 2021e* 2022e*
Umsatz in Mio. EUR 50,60 53,10 56,90
Ergebnis je Aktie in EUR 0,08 0,17 0,23
KGV 50 24 17
Dividende je Aktie in EUR 0,11 0,11 0,11
Dividendenrendite 2,74 % 2,74 % 2,74 %
*e = erwartet
Solaraktie-vor-wichtigem-Richtungsentscheid-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
7C-Solarparken-Aktie (Wochenchart)

Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt auch unseren neuen Zertifikate-Modus im Charting an. So leicht ging Derivate-Trading noch nie von der Hand!