Solarworld - WKN: 510840 - ISIN: DE0005108401

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 10,60 Euro

    Rückblick: Die Aktie von Solarworld zeigt auf mittel- langfristige Sicht ein klar bärische Chartbild. Die Abwärtsbewegung seit dem Allzeithoch bei 48,80 Euro aus dem Oktober 2007 ist voll intakt.

    Am 25. Februar durchbrach die Aktie die wichtige Unterstützungszone zwischen 10,87 und 10,47 Euro, was einen schnellen Abverkauf auf 9,15 Euro auslöste.

    Seit diesem Tief befindet sich der TecDAX - Wert in einer kurzfristigen Erholung. Dabei zog er schnell an die Zone 10,47/87 Euro an. In den letzten Tagen bewegt sich die Aktie an dieser Zone seitwärts. Im Tief fiel er dabei auf 10,15 Euro zurück.

    Charttechnischer Ausblick: Ein Rückfall auf Tagesschlusskursbasis unter 10,15 Euro wäre als ein weiteres Verkaufssignal innerhalb der übergeordneten Abwärtsbewegung anzusehen. Eine Verkaufswelle bis zunächst 9,15 und später 7,48 Euro wäre zu erwarten.

    Sollte die Aktie aber über 10,87 Euro mit einer langen weißen Tageskerze ausbrechen, so wäre zunächst noch eine deutliche Erholung zu erwarten. Die Aktie könnte dann in Richtung 13,50 Euro ansteigen, was aber an der langfristigen Situation noch nichts verbessern würde.

    Meldung: SolarWorld erhöht Dividende auf 0,16 Euro

    Bonn (BoerseGo.de) - Der Solarkonzern SolarWorld will für das Geschäftsjahr 2009 eine geringfügig höhere Dividende ausschütten. Aufgrund der nachhaltigen Umsatzsteigerung und der ordentlichen Geschäftsentwicklung 2009 werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 20. Mai 2010 eine erhöhte Dividende von 0,16 Euro (Vorjahr: 0,15 Euro) je Aktie vorschlagen, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Das entspricht einer Ausschüttungsquote von 30 Prozent.

    Kursverlauf vom 05.08.2009 bis 15.03.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting