• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 12.263,00 Pkt
  • Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 26.727,54 $
  • Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 1.430,450 $/Unze
  • EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,13840 $
  • Bitcoin BTC/USD - Kürzel: BTC/USD - ISIN:
    Börse: Bitfinex / Kursstand: 11.345,00000 $

Zwar erholten sich die Indizes nach dem Mai-Schock im Juni wieder deutlich und auch die Performance seit Jahresanfang kann sich nach einem katastrophalen vierten Quartal 2018 sehen lassen. Hört man sich aber in Traderkreisen um, so empfinden viele die vergangenen Monate doch als sehr zäh. Es herrscht bei Weitem nicht mehr die Homogenität unter den Aktien, wie es vielleicht noch vor einigen Jahren der Fall war. Aktien von Zyklikern liegen am Boden, viele Titel notieren im Bereich ihrer Jahrestiefs. Der Markt erwartet Rezessionstendenzen, angesichts der teils enttäuschend ausfallenden Wirtschaftsdaten auch kein Wunder. Hinzu kommt der Handelskrieg zwischen den USA und China, der immer noch nicht gelöst ist, ja sich eher immer weiter verschärft. Der Smallcap-Bereich in Deutschland kommt nach dem Crash im Vorjahr weiter nicht in Fahrt, das Handelsvolumen ist regelrecht ausgetrocknet.

WERBUNG

Auf der anderen Seite stürzen sich die Anleger, sei es in den USA, sei es in Deutschland, auf enorm teure Momentumaktien, deren Kauf aus fundamentaler Sicht dem ein oder anderen Anleger inzwischen gehörige Bauchschmerzen bereiten dürfte. Der aktuell grassierende IPO-Hype in den USA, als Beispiel sei nur das Unternehmen Beyond Meat genannt, dürfte viele alte Börsenhasen an das Jahr 2000 erinnern. Es ist das typische Verhalten in der Endphase einer langjährigen Hausse, die Elliott-Wellen-Anhänger auch als Welle 5 bezeichnen. Während in der Hauptphase einer Aufwärtsbewegung, der Welle 3, oft alles mit nach oben gezogen wird, wird Stockpicking im Aktienbereich nun umso wichtiger. Oder man widmet sich als Trader bzw. Anleger anderen Anlageklassen, bei denen die Musik spielt.

Es müssen nicht immer nur Aktien sein

Unsere Redaktion hat den Anspruch, im Rahmen unseres Premium-Pakets Godmode PRO die für Sie interessantesten und lukrativsten Setups vorzustellen. Und ist dabei nicht nur auf Aktien beschränkt. Eine Kostprobe?

Mitte Juni wies mein Kollege André Rain, der im Bereich der Kryptotrader mit seinen Analysen auf Bitcoin & Co (die erste erschien im Jahr 2013) schon Kultstatus genießt, auf weitere Rallychancen in zahlreichen Kryptowährungen hin. Allein der Bitcoin hat seither in der Spitze nahezu 5.000 USD an Wert gewonnen.

Henry Philippson, unser Devisenspezialist auf GodmodeTrader, stimmt Sie regelmäßig mit seinem Wochenausblick für EUR/USD auf die wichtigen Termine der Woche ein und gibt eine charttechnische Prognose ab. Den Run des Währungspaares seit Beginn des Monats hatte er wunderbar auf dem Schirm.

Aber auch auf die Aufwärtsbewegungen bei Gold und den Goldminen waren Godmode-PRO-Leser rechtzeitig vorbereitet. Bereits im April wies Bernd Senkowski auf bullische Keilstrukturen bei Gold und Silber hin. Damals stand der Goldpreis noch bei 1.277 USD. Vor knapp zwei Wochen stellte er zudem diese Goldminenaktie vor. Vor einer Woche wiederum wies Alexander Paulus im Zuge seines wöchentlichen Marktüberblicks auf den prozyklischen Buytrigger bei Gold bei 1.381 USD hin.

Was beinhaltet Godmode PRO?

Doch was ist in Godmode PRO alles im Detail enthalten, was macht dieses Paket aus?

  • Sie erhalten sofortigen Zugriff auf spezielle Analysen und Trading-Setups. Diese speziellen Artikel werden erst nach einiger Zeit für alle anderen Nutzer freigeschaltet. Nutzen Sie Ihren Vorteil!
  • Sie lesen exklusive Know-how-Artikel zu Strategien und Analysemethoden unserer Börsen-Profis, die nur Abonnenten von Godmode PRO zur Verfügung stehen. Lernen Sie mehr, handeln Sie erfolgreicher!
  • Sie profitieren von redaktionell hochwertigen und aufwändig recherchierten Artikeln zu aktuellen, kapitalmarktrelevanten Themen. Bleiben Sie stets informiert!
  • Sie lassen sich über neue PRO-Artikel per E-Mail oder Push in der Guidants App benachrichtigen. Bleiben Sie auch mobil immer auf dem Laufenden!
  • Sie schnuppern einmal im Monat kostenlos in alle unsere Trading-Services hinein.* Diese Open House Aktion findet stets am ersten Freitag im Monat exklusiv für Abonnenten von Godmode PRO statt. Seien Sie neugierig und lassen Sie sich inspirieren!

*Aus technischen Gründen beschränkt auf Leserechte. Der Zugriff auf die Trading-Services gilt nicht während der 2-wöchigen Testphase. Bundle-Angebote wie Gräfe XXL oder Tiedje XXL sind nicht inkludiert, auch die Eisbär Trading Lounge nicht. Änderungen vorbehalten.

Was kostet Godmode PRO?

Um uns für Ihre langjährige Treue als Leser von GodmodeTrader zu bedanken, haben wir das PRO-Paket preislich so festgezurrt, dass es sich jeder ohne Probleme leisten kann. Für nur 9,90 EUR im Monat oder 108 EUR im Jahresabo haben Sie vollen Zugriff auf unser Angebot.

Begeisterte Kunden

Doch lassen wir einfach einmal unsere Kunden direkt sprechen. Nachfolgend ein Auszug:

„Es lohnt sich auf jeden Fall. Speziell André Rain und Bastian Galuschka haben eine gute Trefferquote/ gute Setups.“ Laputa

„Ich bin mit Godmode PRO sehr zufrieden. Einen großen Dank an alle.“ Ski-Ghost

„Es lohnt sich auf jeden Fall. Ich habe Anfang des Jahres ein Abo abgeschlossen und der erste Hinweis auf Telefónica Deutschland von André Rain war gleich ein Volltreffer.“ Hsvhamburg

„Ich habe das Abo von Anfang an und möchte es nicht missen. Wer die 9 EUR durch die Infos nicht verdient, sollte die Börse eh an den Nagel hängen.“ Maremmano

„Bin auch mit Godmode PRO sehr zufrieden. Sehr viele gute Analysen, einfach nur klasse. Möchte mich bedanken, weiter so!“ ADOmedia

„Vielen Dank für die top Analysen! Für mich als Swingtrader nahezu das perfekte Paket, da ich momentan aus Zeitmangel selten dazu komme die Charts selbst zu durchforsten. Trader4life

Auch für Kurzfristtrader interessant

Die Bandbreite unserer Setups in Godmode PRO ist groß. Von Big-Picture-Besprechungen wie dieser beeindruckenden Short-Analyse André Rains im Januar 2019 oder dieser perfekte Fibonacci-Analyse von Thomas May zum Dow Jones, über Positionstrading-Ideen, wie im Falle der Aktie von Qiagen und Swingtrades wie dieser Short-Idee von Henry auf Hellofresh bis hin zu "Quickies" auf Alphabet oder am vergangenen Freitag auf Biofrontera, mit denen sich die Urlaubskasse wunderbar aufbessern lässt. Gerade auch diese schnellen Trades kommen bei den Kunden wunderbar an:

Bastian Galuschka ... Danke Dir für (u. a.) diesen Trade. Das hat mir gerade meine 2-wöchige Urlaubskasse wieder ausgeglichen ;-) FrankMartens

Hab die 300 % abgesahnt. Super Idee das! Auch wenn es etwas länger gedauert hat als ursprünglich gedacht... ;-) Bananenbär

Besten Dank! Meine Jahresmitgliedschaft ist euch sicher :D MIgelmann

Ich war dabei, dank Godmode PRO. ;) Danke für den Trade. :) Master-Chief5891

Unabhängigkeit als großer Pluspunkt

Natürlich wird nicht jede Analyse oder jedes Setup aufgehen. Das muss es aber auch nicht, um profitabel handeln zu können. Das große Plus von GodmodeTrader und selbstverständlich auch unserer Analyse- und Trading-Plattform Guidants ist in jedem Fall unsere Unabhängigkeit. Wir kaufen keine Aktien in Realdepots oder Wikifolios, um sie anschließend auf unseren Seiten anzupreisen. Denn das hat selbst bei einer Offenlegung eines Interessenskonflikts ein "Geschmäckle". Wir verfassen keine von den jeweils besprochenen Unternehmen selbst in Auftrag gegebenen Analystenstudien, die das Papier oftmals nicht wert sind, auf dem sie geschrieben wurden. Wir verkaufen keine überteuerten PDFs, in denen Aktien vorgestellt werden, bei denen eine einzige größere Order schon den Tagesumsatz ausmachen kann. Das überlassen wir anderen.

Godmode PRO heißt, auf Aktien zu stoßen, von denen Sie zuvor noch nie gehört haben. Ein 30 %-Gap bei der Aktie von The Trade Desk kaufen, das ist doch Wahnsinn! Scheint vielleicht so, hätte sich aber ausgezahlt. Mit einer US-Turnaroundstory innerhalb von nur drei Monaten sein Geld verdoppeln? Auch das ist mit Godmode PRO möglich. Oder haben Sie die Aktie von Funko vorher schon gekannt?

Wie alle unsere Angebote können Sie auch Godmode PRO zwei Wochen risikofrei testen. Widerrufen Sie in diesem Zeitraum, entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

Bei Rückfragen und für weitere Informationen ist der Kundenservice der BörseGo AG gerne für Sie da – per E-Mail an kundenservice@boerse-go.de oder telefonisch unter 089 / 76 73 69-0.

Nutzen Sie die langjährige Erfahrung und Expertise unserer Redaktion! Entdecken Sie Aktien, bevor Sie die breite Masse ins Visier nimmt! Profitieren Sie von unserer unabhängigen Berichterstattung! Buchen Sie noch heute Godmode PRO!