• Sonos Inc. - Kürzel: 8SO - ISIN: US83570H1086
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 16,030 $

Der Hersteller von Audio-Unterhaltungselektronik Sonos dürfte vielen ein Begriff sein. Im Sommer ging das Unternehmen an die Börse, jedoch mit durchwachsenem Erfolg. Zwar schoss die Aktie am ersten Handelstag um über 30 % nach oben. Das Management hatte zuvor aber auch den Ausgabepreis der Aktie auf 15,00 USD je Aktie gesenkt.

Gestern meldete Sonos nach Börsenschluss Quartalszahlen. Der erste Quartalsbericht im September war noch deutlich verkauft wurden, nun sieht es besser aus. Wie das Management berichtete, verzeichnete man im abschließenden 4. Quartal neue Rekorde. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 27 % auf 273 Mio. USD. Das EBITDA vervielfachte sich auf 20 Mio. USD, die EBITDA-Marge betrug 7,4 %. Wenngleich unterm Strich noch ein Verlust anfiel, nähert man sich mit einem Minus von 1,7 Mio. USD in großen Schritten dem Break-even. Auf Gesamtjahressicht knackte Sonos mit einem Umsatz von 1,14 Mrd. USD erstmalig die Mrd.-USD-Schwelle.

2019 plant das Management einen Umsatzanstieg um 10 bis 12 %. Das EBITDA soll um 20 bis 27 % auf 83 bis 88 Mio. USD steigen. Damit dürfte man der Gewinnschwelle in großen Schritten näherkommen.

Die Kurshistorie der Aktie reicht noch nicht lange zurück. Es lässt sich aber festhalten, dass selbst der heutige Kurssprung nichts am übergeordneten Abwärtstrend ändert. Erst über 17,40 USD wird ein Gapclose bei 19,36 USD und auch ein möglicher Trendwechsel wahrscheinlicher. Konsolidiert die Aktie in den kommenden Tagen, könnte sich um 14,50 USD noch einmal eine Einstiegsgelegenheit bieten.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

Jahr 2017 2018e* 2019e*
Umsatz in Mrd. USD - 1,11 1,22
Ergebnis je Aktie in USD - -0,25 -0,09
KGV - - -
Dividende je Aktie in USD 0,00 0,00 0,00
Dividendenrendite 0,00 % 0,00 % 0,00 %
*e = erwartet
SONOS-Angriff-auf-den-Abwärtstrend-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Sonos-Aktie