• Sonova Holding AG - Kürzel: PHBN - ISIN: CH0012549785
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 208,300 Fr

Die Aktien von Sonova waren jahrelang die Lieblinge der Anleger, denn die Aktien vollzogen einen mustergültigen Aufwärtstrend. Dieser Trend wurde jedoch durch den Corona-Ausbruch abrupt beendet. Innerhalb weniger Wochen ging es von 258,60 CHF auf ein Tief bei 141,10 CHF zurück. Dieses Tief lag nur knapp über dem 2018er-Tief. Nach einer ersten kräftigen Erholungsbewegung bis ca. 185,00 CHF nahm die Volatilität ab. Erst Ende letzter Woche kamen die Käufer verstärkt zurück und konnten den Titel in den letzten Tagen um deutlich mehr als 10 Prozent nach oben hieven. Doch nun scheint die Luft vorerst dünn zu werden.

Rücksetzer bis 190,00 CHF sehr gut möglich

In den letzten beiden Handelstagen ging es nach einem größeren Aufwärts-Gap stetig weiter nach oben. Im Tageschart verläuft der EMA200 bei rund 207,00 CHF. Dieses Kursniveau wurde gestern erreicht. Heute wird diese Zone erneut. Unterhalb von 210,00 CHF könnten größere Gewinnmitnahmen in den nächsten Tagen erfolgen. Erst ein Tagesschlusskurs über 215,00 CHF würde weiteres Aufwärtspotenzial bis 225,00 CHF freisetzen.

Ein interessantes Kursniveau für einen Long-Einstieg stellt die 190,00 CHF-Marke dar.

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


SONOVA-An-einer-Widerstandszone-angekommen-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Sonova Holding AG_DAY