• SONY Corp. - Kürzel: SON1 - ISIN: JP3435000009
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 12,58 €

Die Sony-Aktie schaffte es in den vergangenen Tagen nicht, den Widerstand bei 14,20 Euro aus dem Markt zu nehmen. Im Gegenteil, der japanische Tech-Titel kam erheblich unter die Räder und notiert aktuell im Bereich der Unterstützungszone bei 12,30 Euro. Hält der Verkaufsdruck an, dürfte der Wert bis auf die Marke von 11,60 Euro abverkauft werden. Hier liegt das 61,8%-Fibonacci-Retracment über die bis in den Mai laufende Aufwärtsbewegung und wirkt als Unterstützung. Auch ein direktes Abrutschen auf 10,25 Euro sollten Anleger auf der Rechnung haben. Negativ zu werten wäre der bearishe Schritt des EMA50 mit dem EMA200, in der Fachsprache "Todeskreuz" genannt.

Solange der Kurs unterhalb der beiden EMAs notiert und diese auch fallen, zeigt der Trend abwärts. Aus Sicht absteigender Hoch- und Tiefpunkte könnte erst ein Anstieg über 14,30 Euro den Trend aufbrechen. Danach sieht es Stand jetzt aber nicht aus.

Kursverlauf vom 27.03.2013 bis 18.12.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Sony-In-schwacher-Verfassung-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Sony Tageschart