• S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: Citi Indikation by TTMzero / Kursstand: 2.091,35 Punkte

Die kurzfristige Trendwendeformation (W-Umkehr), die die Bullen Mitte Dezember im Bereich von 1.975 Punkten auf das Börsenparkett zauberten, entfaltete mit dem Ausbruch über den Widerstand bei 2.019 Punkten ihre volle Wirkung. Seit dem 18.12. ist der Index wieder fest in Bullenhand und überschritt das jüngste Allzeithoch bei 2.079 Punkten schon in der vergangenen Woche. Zur Stunde haben die Käufer den Rekordwert auf 2.093 Punkte geschraubt. Kurzfristig ist der S&P in einem leicht aufwärtsgerichteten Trendkanal eingefangen, der den Aufwärtsdruck etwas abbremst. Wird dieser jetzt jedoch mit einem Ausbruch über die obere Triggerlinie bei derzeit 2.096 Punkten nach oben durchbrochen, kann eine Kaufwelle bis 2.105 und 2.118 Punkte führen.

Auf der Unterseite wären dagegen erst Abgaben unter die Unterstützungszone von 2.074 bis 2.079 Punkte als Auftakt für eine leichte Korrektur zu werten. In diesem Fall käme es zu zwischenzeitlichen Abgaben bis 2.061 und darunter ggf. bis 2.046 Punkte.

S-P-500-Intraday-Neues-Allzeithoch-und-neue-Zielmarken-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
S&P 500 Intraday