• S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 3.666,72 Pkt

Der S&P 500 startete im März 2020 nach einem Tief bei 2.191 Punkten zu einer rasanten Rally. Diese führte den Index im Juni 2020 auf ein Zwischenhoch bei 3.233 Punkten. Im September 2020 erreichte er ein weiteres Zwischenhoch bei 3.588 Punkten.

Am 09. November durchbrach er dieses Hoch und kletterte auf ein neues Allzeithoch bei 3.645 Punkten. Nach diesem Hoch konsolidierte er in einem kleinen symmetrischen Dreieck. Aus diesem brach der S&P 500 am 24. November nach oben aus, blieb dann allerdings am Rekordhoch hängen. Nach einem Pullback an das Dreieck gelang am Dienstag der Ausbruch über 3.645 Punkte und damit auf ein neues Allzeithoch. In den letzten drei Handelstagen schloss der Index jeweils über dem Hoch vom 09. November. Allerdings hat sich bisher keine Aufwärtsdynamik etabliert. Gestern wurde ein kleiner Rallyversuch sogar wieder leicht abverkauft.

Wo liegen mögliche Ziele?

Das Chartbild des S&P 500 macht einen bullischen Eindruck. Eine Fortsetzung der Rally erscheint möglich.

Die Long-Szenarien: Im Idealfall zieht der Index ziemlich direkt weiter an. Ein erstes Zwischenziel liegt bei ca. 3.745 Punkten. Später könnte der Index in Richtung 3.900 - 4.000 Punkte ansteigen.

Die-Short-Szenarien: Sollte der Index allerdings unter das Tief vom Montag bei 3.594 Punkten abfallen, dann würde sich das Chartbild deutlich eintrüben. In diesem Fall könnte es zu Abgaben in Richtung 3.274 Punkte kommen.

S-P-500-Weiter-auf-Rallykurs-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
S&P 500 - Index

S-P-500-Weiter-auf-Rallykurs-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2