S&P Future intraday aktuell +2,87% auf 1.091 Punkte

    In den zurückliegenden 5 Handelstagen konnte der Future, der als Indikation für den breiten US Aktienmarkt gilt, einen kurzfristigen Boden auf der mittelfristigen Aufwärtstrendlinie in Höhe 1.060 Punkte ausbilden. Typisch ist der eintägige Fakeout, der zu einem temporären Bruch dieser Aufwärtstrendlinie führte.

    Solche Fakeouts kommen dadurch zustande, dass kurzzeitig die Stops unterhalb dieser Trendlinien abgeholt werden. Dies sind in der Regel die Stops der Marktteilnehmer, die mit besonders hohem Hebel den Future handeln und deshalb mit solch engen Stops arbeiten müssen.

    Im S&P Future hat eine mehrtägige bis mehrwöchige Kurserholungsphase begonnen; und zwar in Richtung 1.250-1.300 Punkte.

    Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021