• S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 2.896,24 Pkt

Der S&P500 startet nach dem feiertags-bedingten Wochenende mit einer kleineren Abwärtskurslücke in die neue Handelswoche. Die Bullen lassen sich allerdings nicht so schnell unterkriegen und so wurde das Abwärtsgap bei 2.901,50 Punkten im Handelsverlauf annähernd wieder geschlossen.

Dennoch ist im kurzfristigen 30 Minuten-Chart ein erster klarer Abwärtstrend auszumachen. Neue prozyklisch bullische Signale entstehen hier erst bei einem Anstieg über das Schlusskursniveau vom Freitag bei 2.901,50 Punkten.

Bis dahin ist tendenziell mit einem weiteren Abdriften der Kurse in den unteren 2.880er Bereich zu rechnen. Diese Abwärtsbewegung kann sich jederzeit zu einer größeren Verkaufswelle entwickeln nach der jüngsten Rallyphase.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

S-P500-Intraday-Die-Bullen-geben-sich-noch-nicht-geschlagen-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
S&P500 Chartanalyse (30M-Chart)