Am 3. April fand die Erstnotitz an der New Yorker Börse statt. Der Eröffnungskurs lag bei 165,90 USD. Geschlossen hat die Spotify-Aktie an diesem Tag bei 149,01 USD, nachdem noch ein Hoch bei 169,00 USD erreicht wurde. Ein Tag später markierte der Titel bei 135,51 USD sein bisheriges Allzeittief. Der erste Versuch, nachhaltig nach oben auszubrechen, scheiterte Anfang Mai.

Anfang Juni könnte es nun soweit sein, dass die Aktie in den nächsten Wochen nahezu jeden Tag ein neues Allzeithoch erreicht. Ein prädestiniertes Ziel aus der charttechnischen Formation wäre die 200,00 USD-Marke. Aktuell steht der Kurs bei 171,48 USD und sollte für dieses Ausbruchsszenario definitiv nicht mehr unter 152,69 USD zurückfallen.


Spot-an-für-SPOTIFY-Ausbruch-auf-ein-neues-Allzeithoch-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
SPOTIFY TECHNOLOGY S.A.