WERBUNG

Von Oktober 2019 bis Anfang Januar konnte die Spotify-Aktie um rund 45 Prozent zulegen. Da der Titel jedoch erneut an der 160,00 USD-Marke scheiterte, wurde noch nicht das letzte markante Verlaufshoch bei 161,38 USD aus dem Markt genommen. Daher befindet sich der Wert weiter in einer Seitwärtsphase. Allerdings konnte sich eben dank der letzten Aufwärtsbewegung ein Impuls ausbilden. Ein Rücksetzer unter 110,75 USD wird daher in den kommenden Wochen nicht favorisiert. Wo liegen wichtige Unterstützungszonen im Chart?

140,00 USD oder 130,00 USD?

Bereits an der 140,00 USD-Marke befindet sich eine wichtige Unterstützungszone. Von diesem Support ist die Spotify-Aktie nicht mehr weit entfernt. Sollte dieser Support auf Wochenschlusskursbasis halten, könnten die Bullen einen neuen Anlauf in Richtung 150,00 USD bzw. 160,00 USD starten.

Alternativ dürfte spätestens an der Gap-Oberkante bei rund 130,00 USD stärkeres Kaufinteresse folgen. Auch dann dürfte der Titel wieder deutlicher gen Norden marschieren.

Ein handfestes Kaufsignal würde nach einem Wochenschlusskurs über 160,00 USD entstehen. In diesem Fall wäre der Weg relativ frei bis 200,00 USD.

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


SPOTIFY-Wo-könnte-der-aktuelle-Rücklauf-enden-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
SPOTIFY TECHNOLOGY S.A.