• S&T AG - Kürzel: SANT - ISIN: AT0000A0E9W5
    Börse: XETRA / Kursstand: 17,140 €

Hinsichtlich des aktuellen Trends in der S&T-Aktie gibt es nur wenig Interpretationsspielraum. Dafür zeigen einfach zu viele Indikationen gen Süden. In diesem bärischen Umfeld konnte sich die Aktie zuletzt jedoch etwas stabilisieren und aktuell kämpfen die Bullen mit dem Widerstand um 17 EUR. Dort hält sich die Aktie noch relativ gut, was die kurzfristigen Chancen auf eine Erholungsausdehnung zum EMA 50 erhöht. Dort nehmen die Risiken für eine Wiederaufnahme des Abwärtstrends jedoch schon wieder zu. Sollten sich die Käufer selbst dort durchsetzen können, dürfte mit Preisen um 20,30 EUR auch das nächste Ziel feststehen. Auch dort müssen sich die Bullen noch einmal einem Widerstand im laufenden Abwärtstrend stellen.

ANZEIGE

Ob Anleger die aktuell kurzfristigen Chancen jedoch wahrnehmen sollten, steht auf einem ganz anderen Blatt. Übergeordnet bewegt sich die Aktie wie bereits geschrieben in einem bärischen Umfeld und in diesem ist jederzeit ein Comeback der Verkäufer möglich. Letztlich droht auch die aktuelle Aufwärtsbewegung als Erholung zu enden. Die Risiken dafür nehmen schnell zu, sollte der nachhaltige Ausbruch über 17 EUR nicht gelingen.

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

S-T-Kurzfristige-Entscheidung-um-17-EUR-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
S&T Aktie