• S&T AG - Kürzel: SANT - ISIN: AT0000A0E9W5
    Börse: XETRA / Kursstand: 17,230 €

Die starke langfristige Rally wird seit Oktober ausgiebig korrigiert, die Handelsspanne verengt sich. Eine baldige Auflösung nach oben wäre möglich. Oberhalb von 18,00 EUR erhöhen sich die Chancen für die Bullen, das Allzeithoch bei 19,295 EUR sollte dann attackiert werden. Ein Ausbruch darüber bringt Rallypotenzial bis 23,00 - 24,00 EUR.

Ein Abrutschen unter 16,70 EUR könnte hingegen eine Ausdehnung der Korrektur nach sich ziehen. Bei 15,10 - 15,51 EUR liegt dann eine gute Auffangzone, dort oder bei 14,20 - 14,50 EUR wäre dann eine Trendwende nach oben wahrscheinlich. Größere Verkaufsignale entstehen weiterhin erst unterhalb von 14,00 EUR.

S-T-Wann-platzt-der-Knoten-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
S&T AG Chartanalyse