• Stabilus S.A. - Kürzel: STM - ISIN: LU1066226637
    Börse: Frankfurt / Kursstand: 54,000 €

Meldung von heute: Stabilus hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2017 einen Umsatz von €210,7 Mio (+25,9 % y/y), ein bereinigtes EBIT von €29,4 Mio (+42,0 % y/y) und einen Nettogewinn von €29,8 Mio (VJ: €13,5 Mio) verbucht. Stabilus bekräftigt Prognose für das Geschäftsjahr 2017 und rechnet weiter mit Umsätzen von €865 Mio und einer bereinigten EBIT-Marge von 13-14 %. Die Prognose steht unter der Annahme eines EUR/USD-Wechselkurses von 1,15.

Anzeige

Vergangene Woche stabilisierte sich der Wert mühsam am Unterstützungsbereich aus altem Hoch und EMA50 (blau), zum Beginn der neuen Woche springt das Papier heute vorbörslich nach ob en. Damit sollte es erfolgreich von der Kreuzunterstützung nach oben hin abprallen und jetzt einen neuen Anlauf auf das Allzeithoch und die Pullbacklinie unternehmen. Mit einem nachhaltigen Ausbruch darüber würde Aufwärtspotenzial bis 63,50 - 64,50 und später ca. 69,00 - 70,00 EUR eröffnet werden.

Kommt jedoch starker Verkaufsdruck auf, würde ein Rückfall per Tagesschluss unter 51,30 EUR ein kleines Verkaufsignal auslösen. Dann wäre die Aktie anfällig für Abgaben bis ca. 47,80 - 48,20 EUR.

STABILUS-springt-nach-Zahlen-an-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Stabilus SA

Traden Sie im Sekundentakt? Oder investieren Sie lieber langfristig? Welche Tools nutzen Sie? Möchten Sie künftig neue Strategien ausprobieren? Über diese und viele weitere Fragen gibt die Trading- und Investmentsumfrage Aufschluss. Machen Sie unbedingt mit! Denn wir nutzen die Ergebnisse, um unser Angebot noch besser an Ihre persönlichen Trading-Bedürfnisse anzupassen! Sie können einen Reise- oder Amazon-Gutschein gewinnen. Jetzt teilnehmen!