Stada - WKN: 725180 - ISIN: DE0007251803

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 24,41 Euro

    Rückblick: Die Stada Aktie befindet sich mittelfristig in einem intakten Aufwärtstrend, in dem die grundlegenden Chancen zunächst weiter auf der Käuferseite liegen sollten. Innerhalb dessen kam es ausgehend vom letzten Hoch bei 26,80 Euro zu Verkäufen, mit denen die Aktie in eine kurzfristige Korrektur überging. Hier bei erreichte der Kurs die Unterstützung bei 24,20 Euro, wo zunächst eine Stabilisierung einsetzte. Das es die Käufer hier jedoch nicht schafften, den Aufwärtstrend direkt wieder aufzunehmen und letztlich durch neue Hochs zu bestätigen, zeigt zumindest temporäre Schwäche an.

    Charttechnischer Ausblick: In den Aktien von Stada ist trotz intaktem mittelfristigen Aufwärtstrend weiter Vorsicht geboten. Eine Korrekturausdehnung bis auf 23,65 Euro und 22,40 Euro sollte dabei durchaus noch eingeplant werden, bevor die Aktie einen erneuten Anlauf in Richtung Jahreshoch starten kann.
    Unterhalb von 22,40 Euro wäre dann sogar eine Fortsetzung der Verkaufswelle bis auf 20,20 Euro einzuplanen.

    Kursverlauf vom 14.04.2009 bis 21.12.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)