• Starbucks Corp. - Kürzel: SRB - ISIN: US8552441094
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 58,485 $

Nach der jüngsten Starbucks-Analyse konnten sich die Anteilsscheine der Kaffeehauskette ausgehend vom EMA50 nicht ganz überraschend wieder positiv entwickeln. Dabei wurde sogar die obere Begrenzung des Aufwärtstrendkanals im Tageschart überwunden.

Off Topic: Hier ein interessanter Artikel über die größte Starbucks-Filliale der Welt.

Wie geht`s nun weiter aus charttechnischer Sicht?

Die Tatsache, dass der Wert den Aufwärtstrendkanal gen Norden hin verlassen konnte, ist bullisch zu interpretieren. Allerdings gelang auf der Oberseite bislang nur ein Gap-Schließen der Kurslücke von Ende Juli.

EMA50 und EMA200 sind kurz davor, ein mittelfristiges Kaufsignal zu generieren. Rücksetzer Richtung EMA50 und EMA200 wären demnach unter CRV-Aspekten attraktive Kaufegelegenheiten mit einer engen Absicherungsmöglichkeit unterhalb von 56 USD. Unter dieses Level sollte der Wert nun nicht mehr fallen, sonst droht ein Re-Test der unteren Trendkanalbegrenzung.


Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

STARBUCKS-Kurz-vor-mittelfristigem-Kaufsignal-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Starbucks Aktie Chartanalyse (Tageschart)