• Sartorius AG - Kürzel: SRT3 - ISIN: DE0007165631
    Börse: XETRA / Kursstand: 97,050 €

In einem unsicheren Gesamtmarkt, wie wir ihn momentan erleben macht es Sinn, seine Trades nach Gesichtspunkten der relativen Stärke oder Schwäche auszusuchen. Heißt konkret: Für Longtrades Aktien finden, die relative Stärke gegenüber dem Markt zeigen, für Shorttrades das Gegenteil,nämlich schwache Aktien suchen. Eine der sehr starken deutschen Aktien erholt sich aktuell deutlich von der schwungvollen Korrektur, mit einem bullischen Pullback wurde die Ausbruchsbewegung aus einer monatelangen Korrektur bestätigt.

ANZEIGE

Die Ampeln stehen hier weiterhin auf grün für die Aktien von Sartorius, ein Angriff auf das Allzeithoch bei 101,30 EUR könnte direkt oder nach einem Rücksetzer bis 92,00 - 93,00 EUR folgen. Oberhalb davon ist Platz bis zur Trendkanaloberkante bei ca. 108,50 - 110,00 EUR. Von dort aus wären nochmals Kursrücksetzer möglich. Wird diese Oberkante überwunden, eröffnet sich weiteres Rallypotenzial in Richtung 120,00 EUR.

Auf der anderen Seite sollte ein Rücksetzer ab jetzt nicht mehr tiefer gehen als 88,50 - 90,00 EUR. Ein Bruch dieser Kreuzunterstützung könnte zu Abgaben zum zentralen Unterstützungsbereich bei 81,00 - 83,50 EUR führen. Spätestens dort müssten die Bullen wieder Stärke zeigen.

Sartorius AG Vorzugsaktien